Bezirksklasse | 16. Spieltag | 13.04.2024

Hot Shots Neuss 3 – RDC East Enders 2 16:4 (Legs 52:24)

Der 15. Spieltag war für uns wegen der Streichung vom 1. DC Mönchengladbach ausgefallen, weiter ging es mit Spiel 16 bei der dritten Mannschaft der Hot Shot Neuss. Gegen den Tabellendritten darf man keine Wunder erwarten, aber zumindest eine solide eigene Leistung – und die hatten wir im Gepäck.
Der gesamte erste Block hatte viele schöne und spannende Legs. Daniela scheiterte leider an den Doppeln, Rafal unterlag nach einem munteren Hin und Her im Decider, Kai drehte einen zügigen 0:2 Rückstand noch zum Decider mit eigenen Matchdarts, Danny ging nach starkem Spiel in den Decider und auch Jörg und Jannik boten sich einen engen Fight mit ihren Gegnern. Doch leider nahmen wir aus diesen 6 tollen Spielen keinen Sieg mit. Wirklich schade. Erst Jens und Martin konnten ihre Spiele gewinnen. Etwas wenig Beute für die viele Mühe, aber wir waren trotzdem nicht unzufrieden und hofften, in den Doppeln aufholen zu können. Neuss war nicht mehr sooo dominant wie noch im Hinspiel, da sollte doch was gehen.


Die Doppel wären auch tatsächlich alle gewinnbar gewesen, Check- und Matchdarts hatten wir genug, aber leider war uns das Glück nicht holt und wir konnten lediglich 3 Legs tatsächlich gewinnen, was Neuss eine frühe und leider zu deutliche 10:2 Führung einbrachte. Nach einem Imbiss ging es dann in den letzten Block, doch mit vollem Bauch dartet es sich nicht mehr gut 😂
Daniela konnte ihre Match Darts im ersten Spiel leider nicht nutzen und verlor im Decider, Jörg konnte einen schnellen Sieg mit einem 153er Finish krönen, doch die nächsten fünf Spiele gingen wir etwas baden. Nur Martin konnte im letzten Spiel noch einmal den letzten Dart platzieren und auf 16:4 verkürzen, aber das Ergebnis war leider viel deutlicher als die Spiele.

Neuss hatte auch ein Highfinish, aber mehr war leider nicht drin an Spieltag 16, außer der Gewissheit, den Klassenerhalt jetzt sicher erreicht zu haben. Immerhin.

Das nächste Spiel sollte eigentlich zu Hause stattfinden, aber leider ist unser Keller wegen einer Veranstaltung blockiert und so müssen wir noch mal nach Aachen fahren um dort gegen deren 1. anzutreten. Ärgerlich wegen der vielen Kilometer, aber auch schön wegen der tollen Spielstätte.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert