Unterliga – 1.Spieltag I 15.09.2017

East Enders II – Mad Darts 14:6 ; 29-17

Das zweite Team der „East Enders“ startet furios in die neue Saison. Am ersten Spieltag zeigte das Team eine starte Leistung und holte im Heimspiel gegen Mad Darts zwei Punkte.
Der erste und zweite Block waren wohl wegweisend. 9 Spiele gingen hintereinander an die Gastgeber und nur das letzte Doppel wurde dann mit 2:0 verloren. So stand es nach dem 2. Block schon 9:1 für das Team 2 der „East Enders“. Aus den letzten beiden Blöcken benötigten die Ratinger dann nur noch 2 Spiele um als Sieger vom Board zu gehen. Diese Aufgabe erledigten die Darter vom Sportpark dann auch prompt. Nach den 2 Einzel Siegen im 3.Block war der Sieg dann in trocken Tüchern.

Mad Darts war leistungsmäßig auch nicht so schlecht, doch die Heimmannschaft war beim „checken“ immer einen Tick schneller als der Gast. Die restlichen Spiele waren dann eigentlich nur noch für die Statistik. Der Sympathische Gegner aus Bilk gab aber nie auf, kämpfte bis zum Ende und wurde dann auch so belohnt. Am Ende konnten die Gäste 6 Spiele für sich gewinnen. Das Spiel war nicht sehr spannend, aber es waren einige sehr gute Legs dabei. Markus Fink (HF113+103,SG18) und Holger Somnitz (HF131,SG18) erzielten auf Ratinger Seite noch Bestleistungen.

Start a Conversation