Eastenders weiter ohne Auswärtspunkte – Mülheim vor der Brust

Gewarnt von der starken Leistung des VfL Wedau gegen den Zweitliga Absteiger Nordstadt am ersten Spieltag (15:5), reisten die Ratinger Darter am letzten Samstagabend an die Regattabahn nach Duisburg-Wedau – und das nicht ohne Grund. Wedau legte los wie die Feuerwehr und führte nach 6 von 8 Spielen im ersten Block mit 5:1. Aber dann schafften es Graham West und Michael Jaeger die Ratinger im Spiel zu halten. Beide gewannen Ihre Einzel und brachten Ratingen auf 5:3 heran.

Im nachfolgenden Doppelblock trennte man sich 2:2, so dass die Entscheidung in den letzten 8 Einzeln fallen musste.

Das erste Einzel brachte Ratingen dann auch auf 7:6 heran, Neuzugang Christian Winter konnte in einem harten Fight über 5 Legs Kalle van Berlo schlagen. Aber dann war wieder der VfL Wedau am Zug. In drei knappen Spielen schraubten Sie das Ergebnis auf 10:6 und hatten bereits ein Unentschieden sicher. Lars Rümenapp schaffte es noch auf 10:7 zu verkürzen, aber im 18. Spiel des Abends fiel die Entscheidung für die Duisburger. Auch in diesem Spiel ging es über die maximale Distanz von 5 Legs. Obwohl damit die beiden letzten Spiele nichts mehr am Spielausgang hätten ändern können, hängten sich die Ratinger Darter noch einmal richtig rein und so konnten Christian Wiesner und Mario Hiller noch Ergebniskosmetik betreiben und für den knappen 11:9 Endstand sorgen.

Entsprechend fiel auch das Fazit von Team-Captain Stephan Stark aus: „Wir hatten mit einem starken Gegner gerechnet und haben ein Spiel auf gutem bis hohem Regionalliganiveau gesehen, alleine die 18 Bestleistungen des Abends sprechen für sich. Ich bin stolz auf die Mannschaft, die sich hier teuer verkauft und eine gute Moral an den Tag gelegt hat.“

Am kommenden Samstag, den 08.10.2016, haben die Ratinger Darter in Ihrem ersten Heimspiel nun die Chance, die ersten Punkte einzufahren. Zu Gast im Bistro des Sportparks Keramag ist die Mannschaft der Dart Devils Mülheim. Der erste Dart fliegt um 20 Uhr. Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

Bestleistungen Ratingen:
Highscore (180)
Graham West
Mario Hiller
Short Game (Spiel mit 18 Darts oder weniger)
Christian Winter und Graham West, 15 Darts im Doppel

Start a Conversation