Vom Eis zum Pfeil – Ratinger Steel Darter mit neuem 1. Vorsitzenden

Auf seiner turnusmäßigen Jahreshauptversammlung hat der Ratinger Dart Club „East Enders“ Christian Hurtz einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Die Wahl war nötig geworden, da der bisherige 1. Vorsitzende Andreas Wolff aus dem Amt geschieden war.

Hurtz, der im Ratinger Eishockeysport fast 25 Jahre für die Ratinger Löwen und die Ratinger Ice Aliens als Stadionsprecher und Vorstandsmitglied tätig war, freut sich auf seine neue Aufgabe.

„Als ich 2015 zu den East Enders gekommen bin, wollte ich einfach nur mal ein paar Darts werfen und den Sport noch besser kennen lernen. Jetzt habe ich selber die Chance, den Verein gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen weiter nach vorne zu bringen. Ich hoffe, wir können den Boom, der seit der letzten Steel Darts Weltmeisterschaft Anfang des Jahres auch in Deutschland herrscht, nutzen und freue mich auf die neuen Aufgaben, die vor mir liegen.“

Start a Conversation